Die Junge Union im Kreis Ravensburg diskutierte mit IHK-Hauptgeschäftsführerin Anje Gering und Bürgermeister Volker Restle über die Zukunft des Landkreises.

Am Abend des 21.05.2021 fanden sich gut 20 Interessierte ein, um einer abwechslungsreichen Podiumsdiskussion zwischen Anje Gering, der neuen Hauptgeschäftsführerin der IHK Bodensee-Oberschwaben und Volker Restle, Bürgermeister von Horgenzell und CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag, zu folgen.

Dabei wurde eine lange Liste von Zukunftsthemen abgearbeitet: Von der Erhaltung von Arbeitsplätzen, über die Digitalisierung bis hin zu Wohnungsbau und Zukunftstechnologien. Dabei wurde einmal mehr deutlich, wie wichtig ein gesunder Mittelstand für unsere Region ist - dies muss Auftrag für unsere Politik als Union sein!

Die Junge Union dankt den beiden Diskutanten für die interessanten Einblicke sowie Bildungsreferent Ferdinand Lauer für die hervorragende Organisation!

« Ankündigung: Diskussionsrunde mit August Schuler MdL zur beruflichen Bildung